Handytarife für Studenten

Bei uns findest du deinen neuen Handyvertrag mit oder ohne Smartphone. Profitiere von attraktiven Angeboten und Rabatten für Schüler, Studenten und Junge Leute bis 29.

otelo Young

Die Allnet-Flat für Junge Leute

19,99 im Monat

  • 5 GB statt 2 GB Highspeed-Internet
  • Bis zu 42,2 Mbit/s
  • Beste D-Netz Qualität
  • Allnet-Flat in alle deutschen Netze
  • SMS-Flat in alle deutschen Netze

o2 Free 15

Exklusives YOUbiläumsangebot von o2

24,99 im Monat

  • 15 GB Highspeed-Internet
  • LTE Max (bis zu 225 Mbit/s)
  • Endlos surfen (mit bis zu 1000 Kbit/s)
  • Allnet-Flat in alle deutschen Netze
  • SMS-Flat in alle deutschen Netze

Smartphone für Studenten

Handyvertrag für Studenten

Du bist auf der Suche nach einem günstigen Studententarif mit Handy?

Das richtige Handy kann im Studium eine unglaublich große Hilfe sein. Heutzutage sind die Multifunktionstalente fast in allen Bereichen einsatzbar: Als Wecker, um nicht zu spät zur Vorlesung zu kommen; um schnelle Fotos von einer Vorlesungsfolie zu machen, um schnell mit den Kommilitonen die Abendplanung erfolgreich zu gestalten oder um schnell eine Notiz aufzunehmen – die Vorteile die dir dein Handy im Studium bieten kann sind schier endlos. Wenn du dich generell entschlossen hast, ein Handy zu kaufen, stehst du natürlich einerseits vor der Wahl welches Handy du dir kaufen willst, aber auch wie du es finanzierst.

Als Student bieten sich dir hier exklusive Vorteile: Mobilfunkanbieter wissen um das Studentenleben, deine Verpflichtungen (etwa Bafög oder Studienkredite) und ermöglichen dir, studienfreundliche und preisgünstige Handyverträge für Studenten und Studententarife zu erwerben.

Besonderes Augenmerk solltest du daher immer auch auf die besonderen Studententarife werfen, die ganz besonders auf dich zugeschnittene Angebote liefern, und auch für Studenten gut bezahlbar sind und deutliche preisliche Vorteile mit sich bringen. Eine weitere Frage die sich stellt ist: Ist ein Handyvertrag mit Smartphone für Studenten bei dir sinnvoll, oder vielleicht eher ein Handyvertrag ohne Handy etwas für dich? Natürlich gibt es nicht nur die Option einen Handyvertrag für Studenten abzuschließen (mit oder ohne Smartphone), sondern natürlich auch die Möglichkeit, einen Handytarif für Studenten oder aber auch einen Handytarif mit Handy für Studenten abzuschließen.

Generell hat ein Handyvertrag mit Smartphone für Studenten die Vorteile, dass er monatlich automatisch und bequem von deinem Konto abgezogen wird und du dir keine Sorgen darum machen musst, genügend Geld auf deinem Mobilfunkkonto zu haben. Viele Handyverträge für Studenten besitzen attraktive Konditionen, die speziell auf dich zugeschnitten sind: Wahrscheinlich nutzt du das mobile Internet mehr als bespielsweise die SMS-Funktion und möchtest gerne eine Allnet-Flatrate – alles das machen Handyverträge für Studenten für einen attraktiven Preis möglich. In der Regel sind Flatrates nur bei Verträgen möglich. Solltest du dich für einen Handyvertrag mit Handy für Studenten entscheiden profitierst du in der Regel auch von einem günstigeren Vertrag falls du Vertrag und Handy in Kombination kaufst. Üblicherweise profitierst du hier davon, dass du meist direkt ein neues bzw. gerade erst erschienendes Smartphone hinzubuchen kannst – wie etwa das neue Apple iPhone, oder das neue Samsung Galaxy. Oft gibt es auch Specials zum Abschluss, wie beispielsweise Mitgliedschaften bei Musikdiensten wie Spotify, Gutscheine und vieles mehr, gerade auch bei Portalen, die bei Studenten sehr beliebt sind.

Der einzige Nachteil ist vermutlich die etwas schlechtere Kostenkontrolle, da die Abbuchung automatisch läuft, anstelle manuell, wie es bei einem Handytarif für Studenten wäre. Ein Handyvertrag ohne Handy kann ebenfalls sehr hilfreich sein, wenn du bereits ein tolles Handy hast mit dem du vollen Endes zufrieden bist, aber gerne einen Vertrag abschließen würdest, um von den eben genannten Vorteilen zu profitieren. Natürlich kannst du auch noch weiteres Geld sparen, indem du einfach dein bisheriges Handy benutzt.

Studententarif ohne Vertragsbindung – Prepaid Handyvertrag für Studenten

Prepaid Handytarife für Studenten haben die Vorteile, dass du keine Vertragsbindung hast (dadurch bist du extra flexibel), was in Situationen helfen kann, wenn du beispielsweise bald ein Auslandssemester antrittst oder du dein Studium bald bereits abschließt und sowieso deinen Mobilfunkanbieter wechseln musst. Als Bonus bekommst du bei den meisten Prepaidanbietern ein Startguthaben, was das Angebot in der Regel noch lukrativer macht. Außerdem hast du hier eine absolute Kostenkontrolle, da du selbst dein Guthaben erneut aufladen musst, wenn du dein altes aufgebraucht hast. Das Aufladen deines Prepaid-Guthabens ist in der Regel sehr unkompliziert und simpel an jeder Tankstelle, Supermarkt oder online zu erledigen. Wenn du dir generell sehr schwankende Benutzung deines Handys zuschreiben kannst, kann ein Studententarif ebenfalls eine sehr gute Option für dich sein, da falls du mit deinem Handy nichts tust oder verbrauchst, wirklich keinen einzigen Cent zahlst. In diesem Zusammenhang bieten viele Anbieter auch eine Art „Baukasten-Prinzip“, wo du dir deine Einheiten (wie beispielsweise GB/Monat, Telefonminuten, etc.) im Handyvertrag selbst zusammenstellen kannst. Selbstverständlich kannst du auch deine bisherige Handynummer zu deinem neuen Tarifanbieter mitnehmen. Solltest du dich für einen Handytarif mit Handy für Studenten entscheiden, solltest du allerdings beachten, dass der Rabatt für moderne Smartphones insgesamt in der Regel niedriger ausfällt als beim Handyvertrag mit Handy für Studenten. Damit du dich für einen Studententarif oder Handyvertrag für Studenten qualifizieren kannst, reicht meist die Vorlage deiner Immatrikulationsbescheinigung bei deinem zukünfitgen Mobilfunkanbieter. Lass dir diese finanzielle Chance nicht entgehen!

Was ist ein Handytarif für Studenten?

Ein Handytarif für Studenten ist ein spezieller Handyvertrag, der sich ausschließlich an Studenten richtet, die nachweislich an einer Hochschule oder Fachhochschule immatrikuliert sind. Das Höchstalter für den Abschluss variiert von Anbieter zu Anbieter, liegt in der Regel jedoch maximal bei 29 Jahren.

Wer kann einen Handytarif für Studenten buchen?

Ein Handytarif für Studenten kann von allen Personen gebucht werden, die mindestens 18 und bis zu 29 Jahre (Höchstalter variiert von Anbieter zu Anbieter) alt sind. Des Weiteren richten sich viele Handytarife für Junge Leute auch speziell an Auszubildende, Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstler und Wehrdienstleistende. Für den Abschluss eines Junge Leute Handytarifes ist in der Regel ein Altersnachweis erforderlich. Bei Studenten, Auszubildenden, Schülern, Bundesfreiwilligendienstleistenden und Wehrdienstleistenden wird außerdem oft auch ein Nachweis über die Ausbildung oder Tätigkeit bzw. eine Immatrikulationsbescheinigung verlangt.

Gibt es auch Handytarife für Studenten unter 18?

Handytarife für Junge Leute und speziell für Studenten richten sich in der Regel an volljährige Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Bei manchen Anbietern ist der Abschluss eines Studententarifes auch für Personen möglich, die jünger als 18 Jahre sind. In diesen Fällen ist dann jedoch meist eine Einwilligung der Eltern erforderlich, oder der Vertragsschluss erfolgt direkt über die Erziehungsberechtigten.

Für wen gilt ein Studententarif?

Ein Studententarif gilt in der Regel für alle Personen, die nachweislich an einer Hochschule oder Fachhochschule immatrikuliert sind. Meistens kann man einen Studententarif jedoch auch abschließen, wenn man älter als 18 Jahre und jünger als 29 Jahre ist und nicht studiert. Das Höchstalter variiert von Anbieter zu Anbieter. Außerdem gelten Studententarife oft auch als Handytarife für Schüler oder Handyverträge für Junge Leute im Allgemeinen.

Was ist das Höchstalter bei einem Handytarif für Studenten?

Das Höchstalter für einen Handytarif mit Studentenrabatt variiert von Anbieter zu Anbieter. Das höchste akzeptierte, und uns bekannte, Alter für den Abschluss eines Neuvertrages liegt bei 29 Jahren. Es empfiehlt sich vor dem Abschluss eines neuen Handyvertrages die Prüfung des Höchstalters auf der Webseite des jeweiligen Anbieters.

Ich bin älter als 29, kann ich trotzdem einen Studententarif abschließen?

Der Abschluss eines Studententarifes ist in der Regel nur für Personen möglich, die maximal 29 Jahre alt oder jünger sind. Das Höchstalter für den Abschluss eines Handyvertrages für Studenten variiert von Anbieter zu Anbieter.

Wer älter als 29 ist, findet auf unserer Partnerseite HandyTarifKonfigurator eine Vielzahl attraktiver Angebote rund um Handytarife und Smartphones.